Sonntag, 04. Februar 2018

Schwarzer Tag zum falschen Zeitpunkt

Die B-Jugend der Rappenauer Wölfe war beim Auswärtsspiel gegen den TSV 1863 Buchen chancenlos und verlor nach sehr schwacher Leistung verdient mit 35:27. Durch diese Klatsche bleiben die Jungwölfe auch im zweiten Teil der Spitzenspiel-Reihe punktlos.

Genau eine Woche nach dem bitteren Rückschlag im Topspiel gegen den TV Mosbach stand schon die nächste schwierige Aufgabe auf dem Programm. Es wartete der Tabellennachbar aus Buchen. Doch schnell wurde klar in welche Richtung das Spiel gehen würde. Das 6:2 nach 5 Minuten sprach schon eine deutliche Sprache. In der Folgezeit kämpften sich die Wölfe wieder heran und konnten in der 19. Minute auf 14:13 verkürzen. Es keimte wieder Hoffnung auf. Doch diese wurde ziemlich schnell erstickt, als es mit einem 22:16-Rückstand in die Pause ging.

Nach der Pause brachen die Wölfe dann endgültig ein. Nach 34 Minuten war der Gastgeber mit 30:20 in Front, das Spiel entschieden und die Luft raus. Die Hausherren schalteten einen Gang runter, sodass das Niveau stark nachließ. Am Ende stand eine 35:27-Rutsche im Spitzenspiel zu Buche.

Abschließend kann man sagen, dass die Defensive der Gäste zu keiner Sekunde des Spiels auf der Höhe war. Die Angriffsleistung war einigermaßen in Ordnung, aber keinesfalls zufriedenstellend. Nach dieser Pleite beträgt der Rückstand auf Tabellenplatz 2, den TSV, nun 3 Punkte. Mit einem Sieg gegen den TSV Buchen in 3 Wochen zuhause könnte man sich alle Chancen wieder zurückholen. Die Buchener müssten dennoch noch 2 Punkte liegen lassen, was bei deren schwierigen Restprogramm durchaus möglich, aber nicht zwingend zu erwarten ist. Die Wölfe tun aber gut daran auf sich zu  schauen und in den nächsten 20 Tagen bis zum erneuten Aufeinandertreffen akribisch an den Defiziten zu arbeiten. Dann ist in eigener Halle und in voller Besetzung vielleicht eine Revanche möglich.

Die Jungwölfe sollten bei allem Kampf um Platz 2 nicht vergessen, dass auch noch Teams hinter dem TV lauern. Jedes der vier verbleibenden Spiele wird sich jetzt wie ein Endspiel anfühlen. Wenn die Jungs ihr Leistungsniveau abrufen können, sind in allen Spielen 2 Punkte drin.

Das nächste Spiel bestreitet die B-Jugend am Sonntag, den 25. Februar 2018 um 13 Uhr in der heimischen Mühltalhalle. Dann geht es erneut gegen den TSV Buchen.

  • Begegnung: TSV Buchen - TV Bad Rappenau
  • Aufstellung: Lucas Müller (Tor), Luis Pummer, Erdi Özmen, Yassime Boukiri 1, Cedrick Berger 2, Dennis Scheljakin 3, Jonathan Buchenau 4, Michael Oroszy 5, Justin Auer 5, Paul Zimmermann 7/4

Hauptsponsoren

BraunBraun
VulpiusVulpius
KartbahnKartbahn
RathRath
SeizSeiz
FaulhammerFaulhammer
Heidt 1cHeidt 1c
Perfect Lack 1cPerfect Lack 1c

Premium Partner

MocosMocos
BraunBraun
KartbahnKartbahn
FaulhammerFaulhammer
FreppanFreppan
McDonaldsMcDonalds
RathRath
VulpiusVulpius

Team Partner

  • Linde
  • McDonalds
  • RST
  • Tonis
  • Sparkasse
  • AM Fahrzeugtechnik
  • Gailing
  • Kuenzel
  • Mediaprint
  • Rappenauer
  • Volksbank
  • Fentuer