Montag, 16. Oktober 2017

Ersatzgeschwächte Wölfe punkten erneut

Die männliche B-Jugend des TV Bad Rappenau holte am 4. Spieltag der Bezirksliga den zweiten Auswärtssieg in Folge und hat nun schon 5 Punkte auf ihrem Konto.

Die Wölfe reisten stark ersatzgeschwächt am frühen Sonntagnachmittag nach Nordheim um ihr drittes Auswärtsspiel der laufenden Saison zu bestreiten. Gleich 4 Leistungsträger konnten bei der SG Heuchelberg nicht für den TV auflaufen.

Zu Beginn prägten technische Fehler und Ballverluste auf beiden Seiten die Partie, so dass die Hausherren nach knapp 8 Minuten 3:2 in Front lagen. Nach einer Auszeit der SG zogen die Gastgeber auf 7:3 davon. In dieser Phase hatten die Jungwölfe keine Ideen im Angriff und fingen sich hinten zu einfache Tore. Dieser 4-Tore-Rückstand war aber wie ein Weckruf für die Jungwölfe, die in der Folgezeit stark aufspielten und einen 8:0-Lauf hinlegten. In der Abwehr arbeiteten die Gäste zusammen, waren schnell auf den Beinen und kamen im Angriff durch Würfe aus der zweiten Reihe, vom Kreis und vom 7-Meter-Punkt zu schnellen und einfachen Toren. Zwar konnte die SG Heuchelberg noch einmal verkürzen, doch der 8:11-Halbzeitstand war absolut zufriedenstellend für Trainer M. Lehmann und seine Mannschaft.

Die zweite Halbzeit war hart umkämpft. Der TV verpasste es aber entscheidend wegzuziehen und ließ in den ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte auch einige Chancen liegen. Jedes Tor der Gastgeber wurde dennoch fast immer umgehend im nächsten Angriff gekontert. Es war ein heißer Schlagabtausch bis hin zum 18:21 nach gut 46 Minuten. Ausgerechnet jetzt, in der so wichtigen Schlussphase des Spiels, konnten die Gastgeber auf 21:22 verkürzen und hatten nach leichtem Ballverlust der Jungwölfe 34 Sekunden vor Schluss sogar die Chance auszugleichen. Die Wölfe agierten nun auch noch in Unterzahl. Den letzten Wurf der SG Heuchelberg 20 Sekunden vor Schluss konnte der TV-Keeper jedoch entschärfen, ehe im letzten Angriff mit dem Tor zum 21:23 der Deckel draufgemacht wurde.

Besonders erfreulich war, dass jeder Spieler unserer Mannschaft alles gegeben hat und wenn er gebraucht wurde auch zur Stelle war. Dieser Sieg konnte nur durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erzwungen werden.

Das nächste Spiel bestreitet die B-Jugend am kommenden Samstag, den 21.10. um 17:30 in der heimischen Kraichgauhalle gegen die SG Schozach-Bottwartal.

  • Begegnung: SG Heuchelberg - TV Bad Rappenau
  • Aufstellung: Lucas Müller (Tor), Luis Pummer, Yassime Boukiri 4, Thivyan Jeyaseelan 4, Cedrick Berger 2, Justin Auer 12/2, Erdi Özmen, Leon Huber 1

Premium Partner

MocosMocos
BraunBraun
KartbahnKartbahn
FaulhammerFaulhammer
FreppanFreppan
McDonaldsMcDonalds
RathRath
VulpiusVulpius

Premium Partner

MocosMocos
BraunBraun
KartbahnKartbahn
FaulhammerFaulhammer
FreppanFreppan
McDonaldsMcDonalds
RathRath
VulpiusVulpius

Team Partner

  • Ballei
  • AM Fahrzeugtechnik
  • Fentuer
  • Fischer
  • Gailing
  • Jung
  • Kuenzel
  • Mediaprint
  • Mercedes
  • Rappenauer
  • Suewag
  • Tonis
  • Volksbank